Juli 2020

Na, der Sommer ist ja bisher nicht so toll! Frauchen und Koda mögen die etwas kühleren Temperaturen ja lieber, aber ich mag es so richtig schön heiß. Na Gott sei Dank habe ich ja mein schönes neues Katzenzimmer.
Und da liege ich den einen Tag da und schaue in den Garten und sehe wie Herrchen unsere Trppe zum oberen Garten kaputt macht! Auweia, gut as Frauchen arbeiten ist und das nicht sieht. Ich bin also wacker runtergelaufen um zu sehen was Herrchen da anstellt. Die Treppe war weg und Koda und ich kamen über den sandigen Boden nicht mehr in den oberen Teil des Gartens.
Herrchen hat dann neue Stufen gelegt, aus Beton, nicht wie die alten aus Holz. Und hat ein Gelände angebracht und unten stehen nun 2 Leuchten, damit wir auch im dunkeln die Treppe sehen können. Ich hab die Stufen getestet, sie sind fest und nicht mehr so wackelig wie vorher und man kann wieder gut darauf sitzten.


Auweia, Herrchen hat unsere Gartentreppe kaputt gemacht

Nu muss er aber ran, sonst gibts Mecker von Frauchen

Mmmh, mal gucken ob sie hält

Jepp, hält und sitzt sich gut

Juni 2020

Meine Leute haben mir zu meinem Geburtstag ein großes Geschenk verprochen, es kommt halt nur etwas später! smiley
Es fing damit an, dass Herrchen den Flur und das Schlafzimmer renoviert hat! Und wo bleibt nun mein Geschenk?
Aber dann haben meine Leute sich mein Katzenzimmer vorgenommen. Wir hatten ja schon immer einen "Katzenruheraum" also ein Zimmer in das wir uns zurückziehen konnten, wenn wir unsere Ruhe haben wollten. Dort waren aber unsere Plätze oben auf den Schränken. Da standen ganz viele Kuschelkörbchen und es war auch für viele Jahre sehr schön, aber mit der Arthrose in meinem Vorderbeinchen wurde es für mich immer schwieriger von dort wieder runterzukommen und so bin ich in den letzten Wochen gar nicht mehr darauf gegangen. sad
Mein Zimmerchen wurde neu gestrichen, bekam eine neue Faltgardine, die mir nicht immer vor der Nase baumelt, wenn ich aus dem Fenster sehen will, eine neue Lampe und ich habe meinen geliebten Ohrensessel in mein Zimmerchen bekommen. Kurz nach meinem Geburtstag kam dann mein neuer, kleiner Kratzbaum an, der direkt vorm Fenster steht und von da aus kann ich unseren ganzen Garten überblicken. Überall stehen niedrige Schränkchen, auf denen meine Kuschelkörbchen stehen. Ein alter Eckschrank wurde für mich aufgemotz, Frauchen hat mir Gardinen dafür genäht und ein weiches, dickes Kissen hineingelegt. Von da aus geht eine Rampe zu einem kleinen Alkoven, für den Frauchen auch Gardinen genäht hat und von dort komme ich auf den niedrigen Schrank, vom dem aus Regalbretter bis zum höheren Schrank gehen, auf dem auch noch Kuschelkörbchen stehen.
Der große Schrank ist nun für mich tabu, aber das macht nichts, denn 3 Wände in diesem Zimmer wurden nur für mich "altengerecht" zurechtgemacht und ich genieße meine vielen Möglichkeiten hier sehr. Danke ihr Lieben
 kiss
Da mein neuer Kratzbaum direkt vor dem Fenster steht kann ich dort in der Sonne liegen und wenn ich mag, reckel ich mich einfach auf unserer Terrasse in der Sonne.


Wand 1 in Missis neuem Zimmer

Wand 2 in Missis neuem Zimmer

Wand 3 in Missis neuem Zimmer

Hier kann ich wieder gut schlafen


Missi genießt die warme Sonne



zu Missis 1. bis 10. Lebensjahr